Wie es dazu kam...

Wir, Sabine Irlweg und Christian Hanel, wohnen beide in Bruckneudorf, sind selbständig und arbeiteten beide von zu Hause. Christian bekam einen Mitarbeiter und musste sich nach einem Büro für 2 Personen umsehen, Sabine hatte kein Büro und arbeitete am Esstisch oder im Wohnzimmer. Die Suche nach einem kleinen Büro gestaltete sich schwierig, alle freien Räumlichkeiten waren zu groß. So entstand die Idee, sich gemeinsam ein großes Büro zu mieten und weitere Arbeitsplätze an ebenfalls Suchende weiter zu vermieten.

 

Wir möchten Unternehmern, Start-Ups, Studenten, Homeoffice-Worker einen Arbeitsplatz bieten, an dem sie sich wohlfühlen, netzwerken und effizient und konzentriert arbeiten können. Auch Arbeitgebern stellen wir gerne Platz für ihre Mitarbeiter zur Verfügung. Wir bieten unsere Packages monatlich, tageweise und stündlich an, unser Besprechungsraum kann auch ohne Arbeitsplatz gebucht werden. Monats-User haben 24/7 Zugang. Unsere Chip-Ausgabe kann auch kontaktlos über eine außen angebrachte Schlüsselausgabe erfolgen. Bei unserem breitgefächerten Angebot ist für jeden etwas Passendes dabei. Mit After-Work Events möchten wir den Arbeitsalltag abrunden.

 

Eine angenehme Atmosphäre, ein guter Umgang miteinander und die gegenseitige Unterstützung stehen bei uns im Vordergrund. Dabei legen wir auch großen Wert auf die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern. Als Gründer und Selbstständige wissen wir, wie gut es tut bei erreichten Meilensteinen, oder auch einfach mal so Zuspruch und Motivation für die eigenen Projekte von anderen zu erfahren. Deshalb freuen wir uns besonders auf viele positive Begegnungen, die uns alle ein Stück weiter bringen und den Alltag bereichern.

Ich habe 2019 mein Unternehmen „Ich hab Zeit“ gegründet. Meine KundInnen gewinnen mehr Zeit für sich selbst, indem ich ihnen Arbeit abnehme, die sie nicht machen können/ wollen/ keine Zeit dafür haben.

Davor habe ich 20 Jahre bei der Firma KONE AG in der Technischen Administration gearbeitet, die letzten Jahre als Teamleiterin.


Diese lange Zeit an Büroerfahrung bringe ich als Gründerin mit und sorge dafür, dass BRUCKspace ein idealer Platz ist für erfolgreiche Geschäftsleute, homeoffice-müde Angestellte und alle Menschen, die sich bei uns wohlfühlen möchten.

Als gelernte Fotografin, passionierte Klavierspielerin, Mutter von 2 Teenagern und ehemalige Chorsängerin habe ich die letzten 5 Jahre Kinder im Leichtathletikverein HSV Bruck Kaisersteinbruch trainiert. Ja, ich denke, ich bin vielseitig.

Mein Motto ist „do it with passion or not at all“, so ist das BRUCKspace meine neueste Leidenschaft!

Sabine erzählt:

Bruck%20Space_CEO_Fotos%20-5139_edited.p
Bruck%20Space_CEO_Fotos%20-5181_edited.p

Seit weit über 20 Jahren bin ich in der IT-Branche tätig. Zuerst in einer IT-Abteilung, später dann in der IT-Beratung, und seit 2011 selbständig als Einzelunternehmer und Geschäftsführer tätig. Dabei habe ich alle Arten von Arbeitsplätzen kennengelernt; tagtäglich an den Schreibtisch in die Firma zu fahren, bei Beratungsprojekten in top ausgestatteten Projekträumen, aber auch in alten Containern oder überhitzten Dachgeschossen und ähnlichem, zuletzt dann im eigenen Büro zu Hause.

Die Conclusio daraus war für mich, dass die besten Ergebnisse in kleinen Gruppen in wohnlicher Büroatmosphäre erzielt werden. Btw, manchmal war der Begriff „Brainstorming“ wörtlich zu nehmen.

Meine beiden Kinder sind bereits erwachsen und gehen schon lange ihren eigenen erfolgreichen Weg. In diesen vielen Jahren war und bin ich auch bis heute in unterschiedlichen Vereinen tätig. "Doppelbelastung“ ist mir also nicht fremd, also hab ich mir jetzt die Zeit genommen, gemeinsam mit Sabine BRUCKspace zu gründen und in meine bevorzugte Form des Arbeitens einzutauchen und diese gleichzeitig auch anderen Leuten zu ermöglichen.

 

Es braucht einfach einen geeigneten Raum, um produktiv und erfolgreich sein zu können, eben den „r o o m 4 s u c c e s s“.

Christian erzählt: